Ensemble

Didi Jünemann

Geboren 7.11.52
in Göttingen

Richtig gelesen! Mein Geburtsort ist Göttingen! Kein Tipp-, Setz-, Druck- oder Internetfehler. Meine Geburt in der Universitätsklinik der alten und ehrwürdigen Universitätsstadt Göttingen verlief solange undramatisch bis die Hebamme mir den Klaps auf den Po gab. Es erklang ein schrilles aber klares:"Aaaaalaaaaaaffff!" Im zarten Alter von vier Jahren verschlug es mich folgerichtig ins Rheinland. Allerdings kam ich erst mal nur bis Düsseldorf. Mit zwölf Jahren erfand ich den Alternativkarneval. Ich schmuggelte mich einfach in den Rosenmontagszug und beschimpfte die offiziellen Karnevalisten, während ich mich gleichzeitig von Ihnen mit Kamellen versorgen ließ.

Mit 18 kam dann der Zivildienst, und der verschlug mich nach Köln in den Kindergarten und den Hortbetrieb des „Übergangshauses“am Springborn! Kölsch lernte ich dort automatisch, kölsches Brauchtum sowieso. So war es denn auch einfach logisch von Anfang an bei der Stunksitzung dabei zu sein.

Mittlerweile habe ich als Zuhause die edelsten Viertel Kölns kennnengelernt. Ich zog von der Südstadt über Nippes nach Sülz, mit dem „Misssionswerk Rheinischer Frohsinn zog ich um die Welt, mit dem NN-Theater durch die Weltliteratur, mit der Frühstückspause durch die Metropolen NRW`s und als „Kellerkind“ durch viele Kellertheater dieser Halbkugel!

Man kann mich besuchen unter www.didijuenemann.de

Man kann mich buchen beim Kulturmanagement Helga Korthals Südstr. 56 in 52146 Würselen Telefon: 02405/429200 www.kultur-korthals.de

Stunksitzung
Stunksitzung
Stunksitzung
Stunksitzung
Stunksitzung